Artikel mit dem Tag "Stadttheater"



Für drei Vorstellungen wird unsere Bettelstudent Inszenierung von Regina Schörg wiederaufgenommen! Die Geschichte, die mit einer Watsche (Ohrfeige) beginnt, welche im Laufe der Begebenheiten eine Revolution in Polen zum glücklichen und unblutigen Ende bringt, können Sie zweimal in der Krypta St.Peter, Wien und einmal im Stadttheater Wiener Neustadt miterleben.

Alles ist bankrott - über dem osteuropäischen Kleinstaat Pontevedrino hängt das Damoklesschwert der Krida. Der pontevedrinische Gesandte in Paris, Baron Zeta, sieht nurmehr den Ausweg, seinen Gesandtschaftssekretär Graf Danilo Danilowitsch mit der steinreichen Witwe Hanna Glawari zu verheiraten, jedoch gibt es bei diesem Plan eine beinahe unüberwindbare Hürde: die beiden waren schon einmal verbandelt.... Ab November im KUMST und im Stadttheater Wiener Neustadt!