Über uns

Das Ensemble "Oper@Tee" wurde 2014 von Absolventen des Lehrgangs für klassische Operette des Konservatoriums Wien Privatuniversität 2012/13 gegründet, um selten gespieltes Operettenrepertoire einem breiten Publikum in einem beinahe kammermusikalischen Rahmen näher zu bringen. Die ausgewählten Operetten werden an die spielenden Personen angepasst, die Texte und Musik dementsprechend bearbeitet und auf den zu bespielenden Raum zugeschnitten.

 

Über den Namen

Der Ensemblename "Oper@Tee" wurde gewählt, um - neben dem Wortspiel mit dem Gattungsbegriff "Operette" - den kammermusikalischen Rahmen unserer Aufführungen zu betonen, die gemütlich an einem Sonntag Nachmittag neben einer Tasse Tee genossen werden sollen. Um dem ganzen eine moderne Komponente zu geben, die wir ebenso in unsere Interpretationen einbauen wollen, wurde das heutzutage in E-Mails benutzte @-Zeichen in seiner ursprünglichen Bedeutung als Abkürzung für die Präposition "bei" verwendet.